SitemapSitemap drucken Drucken

ONI informiert:

KUTENO - Fachmesse für kunststoffverarbeitenden Industrie.
Chinaplas - Plastics & Rubber Trade Fair
THERMPROCESS
Barlog GRUPPE - 23. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage
K 2019 - internationale Messe No. 1 für Kunststoff und Kautschuk

Wolfgang Oehm engagiert sich mit anderen Lindlarern für Johanna

Wolfgang Oehm engagiert sich mit anderen Lindlarern für Johanna

mehr

ONI-Wärmetrafo GmbH in der Neuauflage „AUS BESTER FAMILIE“

Dr. Florian Langenscheidt, Herausgeber sowie Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer der ZEIT-Verlagsgruppe (li/re) freuen sich mit Wolfgang Oehm, geschäftsführender Gesellschafter der ONI-Wärmetrafo GmbH und Gattin Christa Oehm über den Eintrag in der Neuauflage des Nachschlagewerks „AUS BESTER FAMILIE“
mehr

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zeichnet Wolfgang Oehm für sein Lebenswerk aus.

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zeichnet Wolfgang Oehm für sein Lebenswerk aus.

mehr

Wolfgang Oehm für sein Lebenswerk mit BVMW-Unternehmerpreis ausgezeichnet

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Oehm

Oberberg Aktuell
BVMW Bericht
K-Zeitung

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Oehm

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Oehm

Oberberg Aktuell
Meinerzhagener Zeitung
Bergische Landeszeitung

IHK-Stiftung Köln zeichnet ONI als „Chancengeber 2016“ aus

IHK-Stiftung Köln zeichnet ONI als „Chancengeber 2016“ aus

mehr
Bericht „Chancengeber 2016“

Höchste Auszeichnung im Unternehmerwettbewerb
Großer Preis des Mittelstandes in Berlin verliehen

Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert

mehr

ONI investiert eine Million Euro in Asylbewerber

ONI investiert eine Million Euro in Asylbewerber

mehr

Energiespar-Spezialist ONI jetzt "Weltmarktführer"

Energiespar-Spezialist ONI jetzt Weltmarktführer

mehr

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

mehr

Wolfgang Oehm, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland

So das Ergebnis zweier Jurys bedeutender Unternehmer-Wettbewerbe. mehr

Weitere Meldungen:

  • ONI steigert Umsatz auf 60 Millionen
    mehr
  • Freude bei der Meinerzhagener-Tafel
    mehr
  • ONI sieht großen Absatzsmarkt
    mehr
  • ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen
    mehr
  • 4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro
    mehr
  • Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm
    mehr
  • ONI...drei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte
    Meldung 1    Meldung 2
  • Ein Unternehmen mit Herz
    mehr
  • ONI holt 4. Gold für Energiespar-Spitzenwert
    mehr
  • Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt
    mehr
  • Wolfgang Oehm: Mitarbeiter stehen immer im Mittelpunkt mehr
  • Innovativ, sozial, erfolgreich
    ONI-Chef Wolfgang Oehm gleich zweifach ausgezeichnet
    mehr
  • „Umweltschutz, der sich bezahlt macht!“ mehr
  • ONI-Arena offiziell eingeweiht
    mehr

Von der Wärmerückgewinnung bis zur energieeffizienten Kühlanlagentechnik bieten wir komplette Systemlösungen aus einer Hand.

Der effizientere Umgang mit Energieträgern wie Strom, Gas oder Heizöl, beispielsweise durch Einsatz einer Wärmerückgewinnung, führt zu einer wesentlichen Verringerung der Energiekostenbelastungen und gleichzeitig zu einer erheblichen Entlastung unserer Umwelt!
Basierend auf dieser einfachen Schlussfolgerung wurden von staatlicher Seite Forderungen nach Einführung eines Energieaudits oder eines Energiemanagementsystems in Betrieben formuliert. Unterstützt werden die Bemühungen zur Energieoptimierung in Betrieben durch verschiedene Förderprogramme des Bundes und der Länder.
Die Erfahrung zeigt, dass sich Energiesparmaßnahmen, wie der Einsatz einer Wärmerückgewinnung, in kurzer Zeit durch die Kosteneinsparungen rechnen und Fördermittel, in Form von geschenkten Geldern, solche Maßnahmen noch attraktiver machen.
Immer mehr Industriebetriebe realisieren daher Energiesparprojekte, in denen eine Wärmerückgewinnung zum Einsatz kommt.

ONI hat Anfang der Achtzigerjahre das weltweit erste Wärmerückgewinnungssystem für Kunststoff-Spritzgießmaschinen entwickelt und ist mit der Gesamtthematik „Energieoptimierung in Industriebetrieben“ seit drei Jahrzehnten überaus erfolgreich.
Aus kleinsten Anfängen ist ein Unternehmen mit mehr als 400 Mitarbeitern entstanden, das über 5.000 Unternehmen in mehr als 70 Ländern der Welt mit energiesparenden Systemlösungen versorgt. Die Bandbreite der Unternehmen reicht dabei vom kleinen mittelständischen Betrieb bis zum Weltkonzern.
Unser Leistungsspektrum erstreckt sich heute über die Beratung, Planung, den Anlagenbau sowie verschiedenste Servicedienstleistungen in den systemtechnischen Bereichen:

Eingesetzt werden ONI-Anlagen von Unternehmen in allen Industriebranchen.
Unter anderem in Betrieben der  Kunststoffindustrie, Metallverarbeitung, Metallbearbeitung und -veredelung, Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Chemischen Industrie oder Automobil Zulieferer.
Unsere energiesparenden und umweltschonenden Systemlösungen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Senkung von Energiekosten und Umweltbelastungen.
Das Produkt- und Leistungsspektrum ist über die Jahre permanent erweitert worden und reicht heute von der kleinen Kältemaschine bis zur großen und komplexen Industrieanlage mit einer Leistung von mehr als 150 000 kW.

Unsere überaus positive Unternehmensentwicklung verdanken wir einem permanent wachsenden Kreis zufriedener Kunden im In- und Ausland. Besonders stolz sind wir auf zwei Auszeichnungen innerhalb der Unternehmerwettbewerbe "Entrepreneur des Jahres" und "Großer Preis des Mittelstandes" für die kontinuierliche, erfolgreiche Entwicklung und Innovationskraft unseres Unternehmens.
Im Juni 2011 wurde Wolfgang Oehm als Geschäftsführender Gesellschafter der ONI-Wärmetrafo GmbH aus dem Kreis der mehr als 33.000 Mitgliedbetriebe, mit dem Ehrenpreis der Handwerkskammer zu Köln ausgezeichnet.
Wir werden auch zukünftig all unsere Kraft einsetzen, um für Sie als unseren Kunden Systemlösungen zu entwickeln, die mit noch weniger Energie auskommen und damit den zu erwartenden, steigenden Energiekosten effektiv entgegenwirken.
Gerne bieten wir Interessenten einen kostenlosen Energiesparcheck an, der einen ersten Überblick über realisierbare Energiesparpotentiale im Unternehmen gibt.
Bitte rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail-Nachricht, wir beraten Sie gerne!
Telefon  +49 2266 4748-0   oder E-Mail   info@oni.de

Wolfgang Oehm, Geschäftsführender Gesellschafter
Wolfgang Oehm
Geschäftsführender Gesellschafter

BVMW Entrepreneur des Jahres Preisträger Großer Preis Ehrenplakette Bronze Premier-Ehrenplakette
Handwerkskammer
WGZ-Bank Hidden Champion Plastpol Chancengeber 2016

 

Wolfgang Oehm mit Minister Duin
Wolfgang Oehm mit Minister Duin. Bildquelle: Wolfgang Rausch

Wolfgang Oehm, Pionier in Sachen Energieoptimierung in der Kunststoffbranche und Entwickler verschiedener Systemlösungen zur Energieeinsparung in Industriebetrieben wurde für seine unternehmerische Leistung und sein herausragendes soziales Engagement mit dem Verdienstkreuz 1.Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
Die vom Bundespräsidenten Joachim Gauck verliehene Auszeichnung nahm Wolfgang Oehm aus den Händen von Garrelt Duin, NRW-Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk im Rahmen einer Feierstunde entgegen.

mehr


ONI-Wärmetrafo GmbH · Niederhabbach 17 · 51789 Lindlar · Tel. + 49 (0) 2266 4748 - 0 · Fax + 49 (0) 2266 3927